Kindertracht: Kinderdirndl, Kinderjanker und mehr! | Amsel Fashion

Kindertracht: Kinderdirndl, Kinderjanker und Co. – große Traditionsmode für die Kleinen

Kindertrachten begeistern nicht nur bei besonderen Anlässen wie Taufen oder Hochzeiten. Auch auf dem Oktoberfest, beim Kindergeburtstag oder im Biergarten können die Kleinen in zünftiger Tracht entzücken. Im süßen Kinderdirndl, im klassischen Kinderjanker oder in eleganter Trachtenweste für Kinder – AMSEL bietet das passende Outfit für den Nachwuchs! #münchenträgttracht

Kindertracht: Kinderdirndl, Kinderjanker und Co. – große Traditionsmode für die Kleinen Kindertrachten begeistern nicht nur bei besonderen Anlässen wie Taufen oder Hochzeiten. Auch auf dem... mehr erfahren »
Fenster schließen

Kindertracht: Kinderdirndl, Kinderjanker und Co. – große Traditionsmode für die Kleinen

Kindertrachten begeistern nicht nur bei besonderen Anlässen wie Taufen oder Hochzeiten. Auch auf dem Oktoberfest, beim Kindergeburtstag oder im Biergarten können die Kleinen in zünftiger Tracht entzücken. Im süßen Kinderdirndl, im klassischen Kinderjanker oder in eleganter Trachtenweste für Kinder – AMSEL bietet das passende Outfit für den Nachwuchs! #münchenträgttracht

Filter schließen Group 4 Created with Sketch.
von bis
  •  

Kindertracht: Die Minis im Partnerlook mit den Maxis

Echte Style-Twins: Was gibt es Schöneres für die Kleinen als sich genauso zu kleiden wie die Großen? Schließlich eifern die Minis ihren Vorbildern nach und freuen sich wie ein Schnitzel, wenn das Kinderdirndl dem Dirndl der Mama ähnelt oder die Kinderweste die gleiche Farbe hat wie die vom Papa. Dank passgenauer Größen sehen die Outfits genauso aus wie die der Erwachsenen - nur eben in kindgerechter Ausführung. So könnt ihr als perfekt abgestimmte Trachtenfamilie bei traditionellen Festen auftreten und allen die Show stehlen. 

Nicht nur auf Hochzeiten oder anderen besonderen Anlässen, auch auf Kindergeburtstagen ist die Trachtenweste für Kinder oder der Kinderjanker in Kombination mit legeren Jeans und Sneakern eine schicke Wahl. Kleiner Tipp an alle Eltern: Nutzt die Gelegenheit, denn wer weiß, wie lange die Kinder den Partnerlook mit Mama und Papa noch unkommentiert über sich ergehen lassen? Spätestens dann, wenn die Kinder ihren eigenen Stil entdecken und selbst bestimmen wollen, was sie anziehen möchten, ist es mit dem Partnerlook mit Mama und Papa vorbei. Und er ist doch einfach zu süß, um ihn sich entgehen zu lassen! 

Außerdem: Es muss ja nicht gleich das komplette Trachten-Outfit sein, das perfekt zueinander passt. Wenn sich das gleiche Muster von Papas Einstecktuch in der Schürze des Kinderdirndls widerspiegelt oder der Kinderjanker zu Mamas Mieder passt – dann ist der erste Schritt beim Partnerlook auch schon getan. Auch Accessoires wie Haarschleifen oder Halstücher bei der Kindertracht können auf die Trachten der Erwachsenen abgestimmt werden. 

Kinderdirndl, Kinderjanker, Trachtenwesten und vieles mehr – AMSEL bietet eine riesige Auswahl an Kindertrachten für die Burschen UND die Madln!

Kindertracht: Mini-Outfit mit Maxi-Qualität

Nur weil Kindertrachten die Mini-Versionen von Trachten für Erwachsene sind, bedeutet das nicht, dass sie mit weniger Style und Herzblut hergestellt werden. Die Designerin und Gründerin von AMSEL, Alexandraandra von Frankenberg, hatte keine Lust auf Mittelmaß und entwarf kurzerhand ihre eigenen Kreationen, als sie in Berlin an der Modeschule ESMOD unterrichtete. Denn Qualität geht vor, auch wenn es um die Kleinen geht! Das waschechte Familienunternehmen wurde 2010 offiziell gegründet und jetzt sind es Alexandra, ihr Bruder Philippos Melachrinos und ihr Ehemann Philipp von Frankenberg, die das Unternehmen gemeinsam führen. 

Bei den Designs von AMSEL handelt es sich nicht um langweilige Lederhosen oder Dirndl von der Stange. Die außergewöhnlichen Kreationen sind ein Mix aus traditioneller Tracht und modernen Elementen, bei dem besonderer Wert auf hochwertige Stoffe und perfekte Schnitte gelegt wird. Hier gibt es keine Fast Fashion, sondern langlebige, zeitlose Stücke für die Kleinen - ebenso wie für die Großen. 

"Trends sind etwas Vergängliches und wir möchten ja langlebige und zeitlose Stücke schaffen, die man gerne auch in zwei bis drei Jahren oder noch später aus dem Schrank holt und sich darüber freut“, sagt Alexandra. “Natürlich legen wir auch Wert auf angesagte Farben, aber vor allem konzentrieren wir uns auf Schnitte und Tragekomfort.”

Tracht ist mehr als nur ein Outfit – es ist eine Lebenseinstellung!

Die Liebe zur Trachtenmode durchzieht jeden Stoffstreifen und Stich der Kindertrachten von AMSEL – egal ob Dirndl für Mädchen oder Janker für Jungen. Die Designerin Alexandra ist tief in dieser Tradition verwurzelt und findet es schön, in einem Landstrich zu leben, wo sich "ursprüngliche" Kleidung so lange gehalten hat und sich dennoch immer weiterentwickelt und verändert. 

Dirndl und Lederhosen sind nämlich schon lange nicht mehr nur in ihrer klassischen Form zu finden, sondern werden auch von modernen Couture-Elementen begleitet. AMSEL verbindet klassisches Brauchtum mit den Trends von heute, um zeitlose und langlebige Stücke zu schaffen. Und das spiegelt sich auch in all ihren Designs wider. "Die ursprüngliche, bäuerliche und auch höfische Tracht war immer der Mode unterworfen. Erst im ausgehenden 19. Jahrhundert haben sich die ersten Trachtenvereine zum Erhalt alter Trachten und des Brauchtums gegründet.“, sagt Alexandra.

Kindertracht: Nachhaltige und faire Produktion mit Materialien aus höchster Qualität

Ein weiterer wichtiger Faktor für ein Lieblings-Kinderdirndl von AMSEL ist die Qualität der Materialien und Verarbeitung. Das Familienunternehmen legt genauso viel Wert auf Stil und Sorgfalt bei der Herstellung von Kindertrachten wie bei den Dirndln und Lederhosen für Erwachsene. Die Kinderdirndl von AMSEL werden deshalb ausschließlich in Europa (und zwar in Handarbeit!) gefertigt. 

Designerin Alexandraandra besucht auch gerne internationale Stoffmessen und hat auch stets die Welt der High Fashion im Blick, um neue Ideen und Trends zu entdecken: “Wir beobachten das sehr genau, und wenn sich etwas auch in der Tracht gut einpassen würde, drehen und wenden wir diese Idee, bis sie zu uns und unseren Teilen passt.”

AMSEL legt den Fokus dabei aber nicht auf die Trends: “Trends sind etwas Vergängliches und wir möchten ja langlebige und zeitlose Stücke schaffen, die man gerne auch in zwei bis drei Jahren oder noch später aus dem Schrank holt und sich darüber freut”, findet Alexandra. “ AMSEL ist "Slow Fashion" par excellence. “Die Menschen sehnen sich in der schnelllebigen Wegwerfwelt von heute nach ein wenig Beständigkeit, und sei es im Kleiderschrank”, sagt Philipp.

Waschecht: Dirndl für Mädchen aus robuster Baumwolle 

Kinder sind nun mal Kinder – und wenn sich die Mädchen dann doch mal mit ihrem schönen Dirndl ins Gras setzen, etwas zu viel herumtoben oder beim Eisessen kleckern, keine Sorge: Denn bei den Kinderdirndln handelt es sich um Waschdirndl. Der Dirndl-Oberstoff und das Futter bestehen aus 100 Prozent Baumwolle, während die Schürze aus tragefreundlichem Polyesterstoff (Taft) gefertigt ist. Alle Elemente sind weich und angenehm zu tragen und können bei Bedarf bei 30 Grad (in der Maschine!) gewaschen werden. Praktisch sind auch die zwei Eingrifftaschen im Rock, in denen kleine Mädchen ihre Errungenschaften vom Volksfest verstauen können. 

Bei Kinderdirndln ist der Wohlfühlfaktor wichtiger als der Style, wenn es darum geht, ob die Kleinen die Tracht tragen wollen oder nicht. Schließlich wollen sich die Kinder sowohl beim Klettern auf dem Spielplatz, beim Karussellfahren als auch beim Schmusen mit der Mama unbeschwert darin bewegen können. Die schönen Dirndl-Modelle von AMSEL verbinden beides: Stil und Gemütlichkeit. Dank des modernen Schnitts sitzen sie nicht zu eng, sind bequem und bieten ausreichend Bewegungsfreiheit. Der weiche Baumwollstoff, aus dem die Dirndl für Mädchen gefertigt sind, ist atmungsaktiv und garantiert, dass der Nachwuchs auch bei den allergrößten Abenteuern nicht ins Schwitzen kommt.

Wer zum AMSEL Kinderdirndl greift, kauft bereits fast den kompletten Trachtenlook, der aus Dirndlkleid und Schürze besteht. Zum großen Dirndlglück fehlt dann nur noch eine weiße Trachtenbluse, die lang- oder kurzärmelig sein und mit Spitze oder Bordüren verziert sein darf. Einzige Styling-Regel: Die Bluse sollte dem Mieder mit seinen antik wirkenden Münzknöpfen nicht den Rang ablaufen. Als Schuhe eignen sich Ballerinas oder Halbschuhe – je nach Anlass oder Saison. Falls das Wetter nicht ganz mitspielt, sorgt eine Strickjacke dafür, dass es die Kleinen immer schön warm haben. Außerdem: Was auch immer zum Dirndl kombiniert wird, im Mittelpunkt steht sowieso nur eins: das fesche Madl im AMSEL Dirndl. 

Kinderjanker passen zur Lederhose genauso gut wie zur Jeans 

Ein Kleidungsstück von AMSEL ist mehr als nur ein vorübergehender Trend. Es soll zeitlos und langlebig sein, um auch noch in ein paar Jahren gerne getragen zu werden - nicht nur auf dem Oktoberfest, betont Philipp. “Wir sehen das Thema Tracht schon gar nicht mehr so im Anlass”, fügt Philippos hinzu. Für die Männer sei es leichter, einfach einen Janker über die Schultern zu werfen und je nach Lust und Laune eine Jeans oder Chino und einen schönen Herrschuh oder Sneaker zu kombinieren. Wieso sollte das bei den kleinen Jungs anders sein?

Für festliche Anlässe darf es gerne der komplette Trachten-Look mit Lederhose, Trachtenhemd, Kinderweste und Kinderjanker sein, während für den Biergartenbesuch auch schon ein oder zwei Trachten-Elemente ausreichen, wie beispielsweise eine Lederhose mit weißem T-Shirt und Janker. 

Zum Kindergeburtstag oder beim Besuch auf dem Frühlingsfest ist es auch erlaubt, den Kinderjanker auch mal mit Jeans oder Stoffhosen zu kombinieren. Jungs freuen sich auch immer über schlichte Joggpants, die obenherum für viel Bewegungsfreiheit sorgen. Da sie untenherum aber eng zulaufen, sehen sie trotzdem elegant und nicht zu sportlich aus. Im Nachhinein bist du wahrscheinlich sogar erleichtert, wenn du die Flecken vom Ketchup, die beim Bratwurstessen auf der Hose gelandet sind, nicht aus der Lederhose, sondern „nur“ aus der Chinohose entfernen musst. Auch bei den Schuhen gibt es keine strikten Vorschriften – je nach Anlass können auch schlichte Halbschuhe oder Sneaker den legeren Trachtenlook komplettieren.

Die Janker für Jungen sind aus weichem Tuchloden aus 100% feiner Merinowolle gefertigt und halten die kleinen Lausbuben auch bei leichtem Regen oder Wind warm und trocken. Dabei schwitzen sie nicht und können sich frei bewegen. Und auch die Kinderjanker kommen im zeitlosen, eleganten Stil daher – mit Stehkragen sowie einem Riegel am Rücken, der an die Varianten für Erwachsene erinnert. Für wärmere Tage oder als Alternative zum Kinderjanker von AMSEL gibt es die Trachtenweste für Kinder, die ebenfalls perfekt zum Look passt. Vorab schon mal eine kleine Vorwarnung an die Eltern: Es kann leicht passieren, dass die Buben schicker als die Papas sind.