Hochzeitsdirndl: Diese 5 Gründe machen das Dirndl zum besten Hochzeitskleid! | Amsel Fashion

Hochzeitsdirndl: Diese 5 Gründe machen das Dirndl zum besten Hochzeitskleid!

Wer sich für eine Trauung im Dirndl entscheidet, erfüllt sich oft einen langgehegten Kindheitstraum. Dabei gibt es auch jede Menge rationaler Gründe, die für eine Hochzeit im Brautdirndl sprechen.

Hochzeitsdirndl: Es gibt so viele Gründe, die für eine Hochzeit in Tracht sprechen! (Bild: Amsel)

Der Traum von der eigenen Hochzeit entwickelt sich meist über Jahre hinweg. Manche Vorstellungen werden korrigiert, einige Ideen gestrichen, viele Details aber auch hinzugefügt: Welches Kleid, welche Kirche, welche Gäste? Der grundsätzliche Rahmen bleibt jedoch in den meisten Fällen gleich – und immer mehr Menschen entscheiden sich für eine Hochzeit in Tracht. 

„Ja, ich will“ im Hochzeitsdirndl: Warum die Trachtenhochzeit einen Aufschwung erlebt

Nicht nur sind bei einer Hochzeit in Dirndl und Lederhose oder Trachtenanzug viele Weichen bereits gestellt: der Dresscode für die Gäste beispielsweise – oder dass das Ambiente eher herzlich als steif und unnahbar sein wird. Auch in Sachen Hochzeitslocation, Blumenschmuck und Dekoration sprudeln bei Fans einer Trachtenhochzeit die Ideen, die – bei aller Verbundenheit zur Tradition – die Erfüllung vieler individueller Wünsche möglich machen. Das gilt natürlich auch fürs Hochzeitsdirndl – dem Kleid, das jede Frau zur schönsten Braut der Welt machen kann. Noch nicht überzeugt? 

Diese fünf Fakten übers Hochzeitsdirndl lassen jede Braut von einer Hochzeit in Tracht träumen

 1. Ein Hochzeitsdirndl steht jeder Braut – bei maximalem Tragekomfort 

Kann jede Frau ein Dirndl tragen? Absolut – denn mehr als jedes andere Brautkleid steht das Brautdirndl jedem Figurtyp, ob groß oder klein, ob kräftig oder schmal gebaut. Ein Hochzeitsdirndl bringt die schönsten, femininsten Seiten jeder Braut zur Geltung, ohne dabei auf Tragekomfort zu verzichten. Mit der richtigen Passform sitzt das elegante Brautdirndl wie angegossen – und fühlt sich dabei an wie eine zweite Haut. Goodbye, unbequeme Korsagen und Last-Minute-Diäten: Wer in einem Dirndl von AMSEL heiratet, kann sich darauf verlassen, dass es vor und nach der Hochzeit noch Spielraum für Änderungen gibt. Dank einer großzügige Nahtzugabe kann jedes Dirndl um 6 cm weiter gemacht werden, die Taille um 2,5 cm und der Rock um 6 cm verlängert werden. Die Alternative: die Wahl eines AMSEL Stretchdirndls, das fast so flexibel ist wie seine Trägerin – ohne dass man dem edlen Mieder den Stretcheffekt ansieht. Ein Hochzeitskleid, das alle eigenen Vorteile bestens zur Geltung bringt, dabei angenehm zu tragen und maximal flexibel ist? Darauf kennen wir nur eine Antwort: Wir sagen Ja zum Hochzeitsdirndl! 

Bei Amsel findest du dein perfektes Brautdirndl! (Bild: Amsel)

 2. Ein Hochzeitsdirndl verbindet Tradition mit modernem Style

Traditionsverbundenheit, Herzlichkeit und Lebensfreude – diese drei Eigenschaften verbinden viele mit der Freude an der Tracht. Wer in Hochzeitsdirndl und Trachtenanzug das Ja-Wort geben will, kann diesem Trio ein weiteres Attribut hinzufügen: die Lust am Kombinieren, an der Verbindung von alt und neu. Wo lässt sich diese mehr zelebrieren als am Hochzeitsdirndl?

So althergebracht der Gedanke an ein Ja-Wort im Brautdirndl wirken mag, so avantgardistisch und fashion-forward lässt sich das eleganteste aller Dirndl upgraden: Sei es durch mutige Schnitte und Stoffe oder aber durch Accessoires und Schuhe vom Designer oder dem angesagten Fashion Store, die die Brücke zu den aktuellen Trends schlagen. Stylisher geht’s doch eigentlich gar nicht!

 3. Beim Hochzeitsdirndl wird Individualität großgeschrieben

Das Schöne am Dirndl: Mit Mieder, Rock, Schürze und Bluse ist seine Zusammensetzung relativ schlicht – seine Kombinationsmöglichkeiten aber sind fast unendlich. Fürs Hochzeitsdirndl kann sich die Braut ganz von ihrem Geschmack und ihren Bedürfnissen lenken lassen: Ob es sich um ein Dirndl in Midi- oder Maxi-Länge handelt, ob die Bluse mit rundem, V- oder Schlüssellochausschnitt bezaubern soll und mit welchen Farben und Materialien das Hochzeitsdirndl die Braut strahlen lassen soll. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt – auch was das gewisse Etwas angeht, von dem jede Braut träumt. Übrigens lassen sich manche Bräute „etwas Blaues“ in Form eines blauen Kreuzstichs auf der Hinterseite ihrer Dirndlschürze einnähen. 

Ihr plant eine Hochzeit in Tracht? Gerne beraten wir euch rund um das richtige Outfit für euren großen Tag. Übrigens könnt ihr bei uns auch euer eigenes Dirndl gestalten. Hier ganz schnell und einfach einen Termin vereinbaren!

Dein Hochzeitsdirndl wird ganz bestimmt auch nach dem schönsten Tag noch oft ausgeführt! (Bild: Amsel)

 4. Das Hochzeitsdirndl findet garantiert auch nach dem Ja-Wort noch Verwendung

Kaum ein sorgsam im Kleiderschrank verstautes Kleidungsstück wird zunächst so bewundernd und dann zunehmend traurig angeschaut wie das Brautkleid. Wie schade, dass dieses einmalige (und manchmal auch einmalig teure!) Stück keine weitere Verwendung findet! Mit einem Brautdirndl kann dir das nicht passieren – denn die Einzelteile oder, je nach Farbe und Ausgestaltung, auch das ganze Kleid kannst du in Zukunft wieder „auftragen“. Und das, ohne dass es danach aussieht: Schürze, Bluse und Strickjacke lassen sich mühelos zu anderen Dirndln kombinieren, und auch das Brautdirndl selbst lässt sich mit den richtigen Accessoires zum edlen Allrounder für kommende Festtage downgraden. In der AMSEL Hochzeitskollektion findest du die schönsten Dirndl, Blusen und Strickjacken für den schönsten Tag im Leben. 

5. Slow Bridal Fashion: Ein Hochzeitsdirndl ist für die Ewigkeit – die nächste Generation freut sich!

Nachhaltigkeit und Trachtenmode gehören zusammen – viele junge Leute tragen mit Stolz auch heute noch die Dirndl und Lederhosen ihrer Eltern. Bei AMSEL geht die Verantwortung noch weiter: Wir arbeiten mit Naturprodukten und lassen alle Kleidungsstücke ausschließlich in Europa (und das in Handarbeit!) herstellen. So viel Qualität zeigt sich nicht nur, aber auch im eleganten Hochzeitsdirndl, das mit Stolz und vielen Erinnerungen an die nächste Generation weitergegeben werden kann. 

Hochzeits-Styleguide: Das perfekte Hochzeitsdirndl

Als Dirndl mit Komplettausstattung, das für die Tochter oder künftige Schwiegertochter angepasst wird (hier ist „etwas Altes“ bereits inbegriffen!) – oder in Teilen wie der Bluse oder der Strickjacke, die auch die kommende Generation bei künftigen Festen tragen kann. So nachhaltig und zukunftsweisend können Hochzeitsdirndl sein!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.