Stretchdirndl: (uf dem Oktoberfest die beste Wahl! | Amsel Fashion

Oktoberfest: Ein Prosit auf unsere Stretchdirndl!

Unsere Stretchdirndl sitzen wie angegossen und bieten das Maximum an Tragekomfort. (Bild: AMSEL)

Ein Dirndl muss so eng sitzen, dass du kaum noch Luft bekommst? Das ist absoluter Quatsch! Die wichtigste Regel lautet: Du sollst dich wohlfühlen! Mit den AMSEL-Stretchdirndln klappt das auf die schönste Art und Weise.

Nicht nur bei den "Zuagroasten" (so nennt der Bayer als solcher Menschen, die neu in eine Region ziehen), sondern sogar bei vielen Münchnerinnen selbst hält sich ein Gerücht besonders hartnäckig: Ein Dirndl sitzt dann perfekt, wenn es fast schon wehtut. Bauch einziehen, kaum noch atmen können und auf den Steckerlfisch verzichten, weil das Dirndl dafür keinen Raum mehr lässt? IWO!!!

Das AMSEL-Stretchdirndl "Clea" aus dehnbarem Jaquard-Stoff. (Bild: AMSEL)

Am wichtigsten ist die Passform des Dirndls, die schon von Weitem ein richtig gutes Modell erkennen lässt. "Die Brustabnäher und die Rundung müssen auf der richtigen Höhe sitzen", erklärt AMSEL-Designerin Alexandra. "Das Mieder darf natürlich nicht am Körper schlabbern, aber auch auf keinen Fall zu sehr spannen."

Besonders beliebt: Unsere AMSEL-Stretchdirndl

Auf dem Oktoberfest in München gehören Brathendl, Brezn, Kaiserschmarrn und Obatzda genauso dazu wie die Maß und das Riesenrad. Doch wo die werten Herren bei ihren Lederhosen im Handumdrehen dank des praktischen Zwickels (ein kleiner Keil an der Rückseite des Hosenbundes, der Spielraum in der Weite lässt) mehr Platz für die ganzen Leckereien schaffen können, sind die Damen da schon eingeschränkter. Natürlich lässt sich heimlich der Dirndlknopf unter der Schürze öffnen, doch es geht auch anders. Denn unsere Stretchdirndl sind fast genauso flexibel wie ihre Trägerin!

Unser Stretchdirndl Heidi sitzt durch den minimalen Elasthan-Anteil perfekt – und ist angenehm zu tragen. (Bild: AMSEL)

Da zwickt nix, da zwackt nix – und die beste Nachricht überhaupt: Den Stretcheffekt sieht man unseren beliebten Dirndln gar nicht an! Dafür wirst du den minimalen Elasthan-Anteil unserer Stretchdirndl aber fühlen. Unsere Stretchdirndl Clea, Heidi, Velvet & Co. sitzen wie angegossen und bieten dir das Maximum an Tragekomfort – und das nicht nur auf dem Oktoberfest! Die Stretchdirndl zählen deshalb zu den absoluten Lieblingen. Und zwar bei AMSEL und den Kundinnen gleichermaßen.

Tracht mit modernem Twist: Das Dirndl im ständigen Wandel

Die Tradition der Tracht hält sich schon lange in Bayern – gleichzeitig hat sie sich stets weiterentwickelt und verändert. "Ich finde es spannend, kreativ zu sein und Neues zu designen – ohne die Tradition dabei völlig über den Haufen zu werfen", sagt AMSEL-Gründerin und Designerin Alex.

Das Mieder unseres Stretchdirndls Velvet besteht aus einem dehnbaren, samtähnlichen Oberstoff. (Bild: AMSEL)

Der besondere Twist besteht bei den AMSEL-Dirndln in der Kombination des klassischen Brauchtums mit modernen Couture-Elementen und wird in allen Modellen sichtbar: selbstverständlich auch bei unseren Stretchdirndln!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.