Samtdirndl sind (auch!) auf dem Oktoberfest eine gute Wahl! | Amsel Fashion

Samtdirndl auf dem Oktoberfest? Ja, freilich!

Wenn du auf der Wiesn ins Schwitzen kommst, kann das viele Gründe haben: das launige Schunkeln im Festzelt, die (ein oder andere) Maß oder der wilde Ritt auf dem kultigen Teufelsrad. Was wir allerdings gänzlich ausschließen können, ist die Sorge, dass die Hitzewallungen etwas mit unseren beliebten Samtdirndln zu tun haben!

Die Samtdirndl von AMSEL sind immer die richtige Wahl - auch auf dem Oktoberfest! (Bild: Amsel)

Samtdirndl zählen schon seit vielen Jahren zu unseren absoluten Bestsellern – auch während Münchens legendärer 5. Jahreszeit: dem Oktoberfest. Warum unsere Modelle wie Emma, Ruby oder Johanna auch im Hochsommer und bei Saunatemperaturen im Festzelt die beste Wahl sind? "Nicht nur das Futter, sondern auch der Samt besteht zum größten Teil aus Baumwolle", erklärt AMSEL-Mitgründer Philippos Melachrinos. "Das bedeutet, dass unsere Samtdirndl besonders atmungsaktiv sind und sich wunderbar leicht an den Körper anschmiegen."

Wunderbar leicht und atmungsaktiv: Unsere Samtdirndl darfst du natürlich auch auf die Wiesn ausführen! (Bild: Amsel)

AMSEL-Kundinnen schwärmen vom Tragekomfort

Dass einige Kundinnen davon überrascht sind, dass Samt & Sonne (oder Samt & Schunkeln) sich wunderbar miteinander vertragen, erlebt Philippos im Münchner AMSEL-Stammhaus oft. "Natürlich denken viele bei Samt zuerst an ein schweres, wärmendes Material. Umso schöner ist dann der Überraschungseffekt, wenn die Kundinnen eines unserer Samtdirndl anprobieren – und merken, dass das Gegenteil der Fall ist."

Samtdirndl auf dem Oktoberfest: Tradition trifft modernen Twist

Als traditionelles Wiesn-Dirndl wird heute nach wie vor das Waschdirndl angesehen, das früher die Arbeitskleidung von Mägden darstellte.

Oktoberfest: Ein Prosit auf unsere Stretchdirndl!

 "Das Waschdirndl besteht aus Baumwolle, Jacquard oder Leinen", erklärt AMSEL-Designerin Alexandra von Frankenberg.

Mit Waschdirndl aufs Oktoberfest? Wie wäre es mit unserem Dirndl “Clea”? (Bild: Amsel)

Ist ein Samtdirndl zwischen den klassischen Waschdirndln nicht fehl am Platz? "Auf gar keinen Fall", sagt Alex. "Wir leben in einer Zeit, in der Individualismus großgeschrieben wird und das wird auch gelebt – natürlich auch auf dem Oktoberfest. Jeder sollte das tragen, was ihm gefällt."

Oktoberfest-Dirndl: Die besten Tipps für ein Wiesn-Dirndl, das dich lange glücklich macht!

Genauso sieht das auch Philippos: "Unsere Samtdirndl zeigen so schön, wofür unser Familienunternehmen steht: Sie sind hochwertig und bringen viel Tradition mit. Genauso aber den modernen Twist."

Beim Samtdirndl entscheidet natürlich auch die Schürze über elegant oder leger. (Bild: Amsel)

Das Samtdirndl leger oder elegant tragen: Mit der richtigen Schürze klappt's!

Wer große Lust hat, auf dem Oktoberfest in München einen (durchaus gern gesehenen) eleganten Auftritt hinzulegen, kombiniert unsere Samtdirndl mit einer unserer Seidenschürzen. Wenn du es gerne legerer magst, greifst du einfach zu einer Baumwollschürze. "Die Kombination aus Dirndl und Schürze kann im Gesamtbild einen ganz großen Unterschied machen", erklärt Philippos.

Oktoberfest: Warum die Hirschlederne auf der Wiesn die beste Wahl ist

Das wichtigste dabei? Du sollst dich wohlfühlen. Ein Dirndl – und zwar ganz egal, welches – soll nämlich vor allem eines: dir eine große Freude bereiten!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.