Über Amsel

Wir, als Münchner Familienunternehmen entwerfen hochwertige Damen und Herrentrachten, sowie alpine Mode, die sowohl dem traditionellen Anspruch gerecht wird, als auch im Heute lebt. 

Wir glauben an zeitlose Eleganz gepaart mit kompromissloser Authentizität, deshalb kombinieren wir bayerische Handwerkskunst mit Stilbewusstsein und Understatement.

Durch die Fertigung von Hand erhält jedes Stück eine perfekte Passform und verleiht eine präzise Silhouette. Dafür arbeiten wir eng mit in Europa gelegenen, spezialisierten Fertigungsbetrieben zusammen. Auf diese Weise schaffen wir ein erstklassiges Produkt, dass die eigene Persönlichkeit unterstreicht und dem Lebensgefühl unserer anspruchsvollen Kundschaft gerecht wird.

Wir sind Amsel

ALEXANDRA VON FRANKENBERG

Nach der Ausbildung zur Modedesignerin und ihrer anschließenden Tätigkeit als Dozentin an der renommierten Modeschule ESMOD,
arbeitete Alexandra von Frankenberg als Kostümbildnerin für diverse Fernseh- und Theaterproduktionen. 2008 wechselte sie auf
„Redaktionsseite" und arbeitete unter anderem für das internationale Modemagazin „Madame" und später für den Burda Verlag in München.
2010 wagte sie den Schritt in die Selbstständigkeit und setzte damit den Grundstein für das heutige Unternehmen AMSEL FASHION.
Alexandra von Frankenberg ist heute bei AMSEL für das Design und die Kollektionen verantwortlich.

Alexandra v. Frankenberg 
 Philippos Melachrinos  

PHILIPPOS MELACHRINOS

Alexandra von Frankenbergs Bruder, Philippos Melachrinos, hat sein Betriebswirtschaftsstudium an der Hochschule in Heidelberg als Dipl. Betriebswirt abgeschlossen.
Nach mehreren Jahren im Berufsleben als Marketing Manager, lebte er ein Jahr in Australien, wo er selbständig als Tennistrainer und für die Australian Open tätig war.
Bei AMSEL ist Philippos für die Geschäftsleitung und die Finanzen zuständig.

 

PHILIPP VON FRANKENBERG

Nach seiner Ausbildung zum Industriekaufmann war Philipp von Frankenberg für diverse Film- und Fernsehunternehmen im In- und Ausland tätig,
bevor er später in die Eventbranche wechselte und parallel eine Marketingstudium absolvierte. Als Mann der ersten Stunde hat er AMSEL von Anfang an,
an der Seite seiner Ehefrau Alexandra von Frankenberg, mit aufgebaut. Er kümmert sich im Unternehmen um das Marketing und den Vertrieb.

 Philipp v. Frankenberg