Über Amsel

Wir, als Münchner Familienunternehmen entwerfen hochwertige Damen und Herrentrachten, sowie alpine Mode, die sowohl dem traditionellen Anspruch gerecht wird, als auch im Heute lebt. 

Wir glauben an zeitlose Eleganz gepaart mit kompromissloser Authentizität. Deshalb kombinieren wir Bayerische Handwerkskunst mit britischem Stilbewusstsein und schaffen so den Stil des „British Bavarian“. 

 Durch die Fertigung von Hand erhält jedes Stück eine perfekte Passform und verleiht eine präzise Silhouette. Dafür arbeiten wir eng mit in Europa gelegenen, spezialisierten Fertigungsbetrieben zusammen. Auf diese Weise schaffen wir ein erstklassiges Produkt, dass die eigene Persönlichkeit unterstreicht und dem Lebensgefühl unserer anspruchsvollen Kundschaft gerecht wird.

Wir sind Amsel

Alexandra v. Frankenberg

Die ausgebildete Modedesignerin mit  griechisch-bayerischem Temperament ist der kreative Kopf der Marke. Nach zahlreichen Tätigkeiten in der Modebranche, wie für das Modemagazin „MADAME" und für den BURDA Verlag, wagte sie 2010 den Schritt in die Selbstständigkeit und setzte den Grundstein für das heutige Unternehmen AMSEL. Grund dafür war die Begeisterung, die Alexandras selbstgenähte Dirndl bei Freunden und Kollegen auslösten. Die Unterstützung ihrer Familie war ihr dabei von Anfang an sicher.

Alexandra von Frankenberg 
 Philippos Melachrinos

 

Philippos Melachrinos 

Geschwisterliebe auch beim Business: Als Alexandra ihrem Bruder Philippos die Idee für AMSEL präsentierte, warf der gelernte Betriebswirt spontan seine damaligen Pläne über Bord und stieg voll und ganz ins Family Business ein. Philippos macht nicht nur auf dem Tennisplatz eine gute Figur, auch als Geschäftsleitung und Verantwortlicher für Finanzen und Produktionsmanagement, beweist das AMSEL Mitglied sein Supertalent.

 

 

PHILIPP VON FRANKENBERG

Ein Mann der ersten Stunde bei AMSEL ist auch Alexandras bessere Hälfte und Marketingkaufmann Philipp. Bei AMSEL verantwortet er die Themen Marketing und Vertrieb. 

Philipp v. Frankenberg